Tiere suchen ein Zuhause


Besichtigung nur nach telefonischer Vereinbarung

--Hunde--


Charles

Charles

Charles: Alter unbekannt, älter. Taub. Benötigt keine Medikamente. Verträglichster Hund der Welt. Liebster Hund der Welt. Niedlichster Hund der Welt. Nach Diskussion mit den Ehrenamtlern darf er nun in die Vermittllung. Wir wollen ja nicht für uns die besten Tiere behalten, sondern Platz schaffen für den nächsten armen Sack.



Scout

Scout  Scout

Näschen unten, Öhrchen oben, Scout voraus, pfeilschnell entgeht ihr nichts. 1 Jahr jung, seidenweiches Fell, intelligent und mit einer raschen Auffassungsgabe lernt sie jedes Komando in wenigen Augenblicken, achtet auf ihren Menschen und ist dankbar und verschmust. Sie kommt mit anderen Hunden und Katzen aus, ihre Sozialkompetenz und ihr Gehorsam müssen, einem 1 Jahr alten Hund entsprechend, der aus besch.... Haltung kommt, noch weiter geübt werden. Sie ist eine besonders nette Hündin, die gern noch einmal mit einem guten Start beginnen möchte. Sie hat erfahren was Schläge sind, als Kind schon Welpen gehabt, und es fehlten Kontakt zu Artgenossen, Bindung und Zuwendung. Dieser kleine Wirbelwind schenkt Freude vom ersten Augenblick an, sie ist ein absoluter Traumhund.
Unterschiedliche Wahrnehmung: Die vorherige Halterin meinte, sie sei unsauber, bissig, unverträglich mit anderen Hunden und total unerzogen.
Die Halterin davor hat sie mit 4 Monaten geholt, mit 8 Monaten decken lassen, die Welpen verkauft und sie dann verschenkt. Der Hund sei unsauber, brauche zum laufen ein Halti und könne sich nicht benehmen.
Vom Halter davor wissen wir nur, er hat sie ohne Impfung oder Chip mit 4 Monaten weitergereicht. Impfung und Chip hatte sie natürlich auch noch nicht, als sie zu uns kam.
Warum holen wir Hunde aus dem Ausland, wenn wir solche Menschen vor der Haustür haben?



Gismo

Gismo  Gismo  Gismo

Gismo: ja, der ist echt und ja, der ist zu haben. Klar, süß, knuffig, und morgens auch gern auf dem Arm, um Gesicht zu schlecken und wachzukuscheln, aber ansonsten Hund! Gerne Laufen. Gern mit anderen Hunden, auch verträglich mit Katzen und immer gut aufgelegt. Sch.... bauen kann er auch. Zum Beispiel ist ein beliebtes Hobby: Klorollen fetzen. Ich halte jetzt für Gäste eine Box mit Stücken in verschiedenen Größen bereit (die alle schon mal am Boden lagen). Ich hab ihn, na klar, auch lieb, aber wenn Sie uns geeignet erscheinen, dann trennen wir uns auch. Gissi ist 3 Jahre jung.




Roxy

Roxy  Roxy

Es ist ja oft die Rede davon, dass es für einen Hund schlimm ist, ins Tierheim zu kommen (womit wohl eh nicht so ein Tierheim wie unseres gemeint ist). Aber bei Roxy ist es auf jeden Fall ein Glück, denn sie blüht hier so richtig auf. Ein Hund, der ein so mangelndes Selbstwertgefühl hat, stand mit Sicherheit weit unten auf der Prioritätenliste von Herrchen. Wenn diese süße und liebe Hundemaus noch ein Weilchen hier ist, dann wird sie irgendwann auch in neuen Situationen nicht mehr so in Angst und Stress geraten und besser zurecht kommen. Roxy ist ein Schatz mit anderen Tieren, ohne jeden Jagdtrieb und sucht eine liebevolle aber auch starke, konsequente Schulter zum anlehnen.



Bobby

Bobby  Bobby

Bobby ist ein 4 Jahre alter Mischling (Schnauzer, Labrador, evtl. Jagdhund). Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Bobby ist verträglich mit anderen Hunden. Zu Hause möchte er aber die erste Geige spielen und verwöhnter Einzelhund werden. Er ist ein guter Wachhund, der zuverlässig anschlägt. Es macht ihm Spaß, Neues zu lernen und natürlich auch ausgedehnt im Gelände zu laufen. Er wird bei guter weiterer Erziehung auch ohne Leine laufen können und ein toller Begleiter sein.




Mercy

Mercy  Mercy

Mercy soll 3 sein, vom Aussehen wohl eher 6-7 Jahre. Ein Border Mix soll sie sein? Den Schäfer kann ich da drin sehen, auch vom Wesen. Sie ist anhänglich und treu, lernt ganz schnell und wacht über ihr Revier. Wenn Herrchen, wie in ihrem Fall ein älterer Mensch, nicht wacht, bewacht sie auch ihn. Und verteidigt. Dadurch (sie hat einen Radfahrer am Grundstück in die Wade gekniffen) hat sie nun Auflagen. Sie ist ganz leicht zu lenken, sagt man ihr, was sie lassen soll, tut sie es sofort. Sie verbreitet Fröhlichkeit und gute Laune. Mercy kommt mit anderen Hunden aus und auch mit Katzen, geht ganz schnell eine tiefe Bindung ein und kann sich super benehmen. Sie ist gehorsam und hat nicht verdient, das Unvermögen des Halters nun ausbaden zu müssen. Wer diese kleine Madam glücklich machen will und wer von ihr glücklich gemacht werden will, braucht den Hundeführerschein. (Aufwand: 3 mal 2 Stunden und etwa 120,- Euro). Wir geben sie so günstig ab, dass man dieses Geld wieder raus hat und dümmer wird man ja bekanntlich auch nicht!












Ab sofort erhalten Sie gegen eine Spende von 1€ pro Stück (zzgl. Porto) Postkarten mit Bildern der vierbeinigen Bewohner des Winderthofs. Schöne Karten für Geburtstage, besondere Anlässe und liebe Grüße... und damit noch die Tiere hier unterstützt. Die gesamte Auswahl an Motiven finden Sie hier: Bitte hier klicken






In unserem Tierheim gibt es noch weitere Hunde, die es noch nicht auf diese Seite "geschafft" haben, da laufend neue Tiere zur Vermittlung hereinkommen.
Wenn Ihr Traumhund also nicht dabei war, können Sie gerne anrufen und sich nach den anderen erkundigen.