Tiere suchen ein Zuhause


Besichtigung nur nach telefonischer Vereinbarung

--Hunde--


Bevor Sie teures Zubehör kaufen, für Ihr Tier oder eines, dass Sie sich bei uns ausgesucht haben, schauen Sie doch bitte bei uns.
Wir haben viel Zubehör, neu und gebraucht, beraten tiergerecht und kennen die Vorlieben unserer Schützlinge. So sparen Sie und das Geld kommt dem Tierheim zugute.


Shaoling

Shaoling

Shaoling, eine Border-Collie Hündin, ist erst ein Jahr jung. Sie ist nicht bei uns, weil sie "Macken" hat, sondern wegen gesundheitlicher Probleme von Frauchen. Sie hat eine große Sozialkompetenz, die sich allerdings mehr auf jede Art von Tier bezieht. Bei fremden Menschen ist sie erst mal reserviert (ich finde das auch sehr kompetent, ist aber oft nicht erwünscht). Wen sie kennt, den liebt sie. Sie möchte gern spielen, über die Weite jagen, Neues lernen, dabei sein und natürlich wie alle Hunde gern oft gelobt werden. Ist doch nicht zu viel verlangt, oder? Natürlich hat sie einen Pass und die erforderlichen Impfungen.


Bob

Bob

Bob ist erst ein Jahr alt, sozialisiert, verspielt und ohne Macken!




Zuhause gesucht

Hund 

Für Infos zu diesem Hund bitte telefonisch melden.





Wico

Wico

Dominanz ist nicht die negative Eigenschaft von jemandem, der seinen Partner gängelt, bevormundet und drangsaliert, sondern die positive Führungsstärke, die anderen Sicherheit vermittelt und mit überlegener Ruhe Autorität ausstrahlt. Wer mit dieser Definition etwas anfangen kann, wird mit Wico auskommen und ihm geben können, was er benötigt. Wico ist Schäferhundmischling und als solcher auch territorial; auch positiv, wenn man es nutzen kann. Er ist hunde- und katzenverträglich und immer gern dabei. Mit etwa 6-7 Jahren in einem guten Alter, kastriert und kommt ursprünglich aus Rumänien. Als die ersten Probleme auftauchten, nahm ihn die Organisation (wir geben gern Auskunft, um welche es sich handet), die ihn hergeholt hat natürlich, wie fast immer, nicht zurück: er kam ins Tierheim. Als es nun nach einer Vermittlung zu Problemen kam, nahm ihn das Tierheim (wir geben gern Auskunft, um welches es sich handelt) auch nicht wieder zurück. Mit diesen "Schutzverträgen" kann man in Zeiten von Gedanken an Nachhaltigkeit immer noch einen Ofen anheizen oder den Popo abwischen. Wico hat zuletzt 2 Jahre bei einer Stelle gelebt. Er kam mit seinem Herrchen gut zurecht. In einer großen Familie müssen natürlich alle mit ihm gut umgehen können. Und der Hund sich auf viele verschiedene Menschen einstellen. Für Wico wäre ein Singlehaushalt sicher die bessere Wahl.



Toffee

Toffee





Elvis

Elvis

Elvis
ist ein fünfjähriger kastrierter Rüde. Er sucht hundeerfahrene Menschen, die ebenso liebevoll kuscheln können, wie auch liebevoll streng die Führung übernehmen. Sein Sozialverhalten und seine Leinenführigkeit müssen verbessert werden. Wer einen "fertigen" Hund sucht, ist hier verkehrt.


Pascal

Pascal

Da alle "Fundhunde" in NF von uns transportiert werden, sofern der Finder sie nicht selber ins Tierheim bringt, wurde ich von der Einsatzleitstelle gebeten, diesen Hund zu befördern. Beim örtlichen Tierheim angekommen wollte man ihn dort nicht aufnehmen. Erstens traute sich die Dame nicht den Chip auszulesen und zweitens meinte sie: Wir haben nur noch eine Platz und so ein A..... werden wir doch nicht mehr los, wir kriegen den doch nicht vermittelt und wir haben schon ein paar Maulkorbträger hier, die die Plätze blockieren. So kam dieses süße Bärchen also mit zu uns.Der Hund ist erst 8 Monate und wurde von einer dubiosen Vermehrerin, die ihn weder chippen noch impfen lies über ebay verkauft. Danach ging er noch durch zwei Hände, die ihn auch weder mit Pass noch Chip ausstatteten, ihm weder Sicherheit noch Erziehung oder Verständnis entgegen brachten. Er war total verunsichert und "von der Rolle". Nach 2 Tagen konsequentem und liebevollem Zuspruch habe ich einen Freund fürs Leben gefunden. Er läuft ohne Leine mit auf dem Hof bei der Arbeit und auf Spaziergängen. Er ist immer bereit zu folgen, passt schon selber auf, nicht verloren zu gehen. Er fährt im Auto mit und kommt mit jeder Art von Tieren aus (Pferden, Schafen, Hühnern, Katzen und Hunden). Er hat keinerlei Jagdtrieb und kann sich in der Wohnung benehmen. Er kann allein bleiben, kennt die Grundkommandos und lernt sehr schnell. Pascal ist ein Landseer-Mix. Die Rasse-Charakter-Beschreibung des Landseers trifft hier voll zu: Liebevoll, intelligent, gütig, geduldig, verspielt und tapfer! Bei Fremden ist er erstmal vorsichtig, seine Erfahrungen sind ja nicht die Besten, für sein Herrchen/Frauchen geht er durchs Feuer!






Ab sofort erhalten Sie gegen eine Spende von 1€ pro Stück (zzgl. Porto) Postkarten mit Bildern der vierbeinigen Bewohner des Winderthofs. Schöne Karten für Geburtstage, besondere Anlässe und liebe Grüße... und damit noch die Tiere hier unterstützt. Die gesamte Auswahl an Motiven finden Sie hier: Bitte hier klicken






In unserem Tierheim gibt es noch weitere Hunde, die es noch nicht auf diese Seite "geschafft" haben, da laufend neue Tiere zur Vermittlung hereinkommen.
Wenn Ihr Traumhund also nicht dabei war, können Sie gerne anrufen und sich nach den anderen erkundigen.